Rasche Hilfe bei Rückenschmerzen

Bandscheibenvorfälle und Abnützungserscheinungen im Bereich der Wirbelsäule (im Volksmund Kreuzschmerz genannt) sind äußerst schmerzhaft! Dauern diese Beschwerden länger an, so kann das sogar zu Lähmungserscheinungen und Gefühlsstörungen führen. In manchen Fällen hilft eine Operation, doch nicht immer ist eine Operation angebracht!

Die medizinische Forschung schreitet ständig voran. Auch im Bereich der Neurochirurgie geht der Trend zu immer schonenderen Operationen. Im Bereich der konservativen (nicht-operativen) Behandlungen gibt es heute ebenfalls viele Möglichkeiten. Für meine Patienten stellen diese schonenderen Behandlungen einen großen Gewinn dar, da die Behandlungen zielgenauer und weniger belastend sind. Für mich sind Operationen immer nur der letztmögliche Schritt. Davor sollten alle anderen Möglichkeiten der Therapie ausgeschöpft werden. Der Patient und der Chirurg entscheiden gemeinsam, ob eine Operation Sinn macht oder nicht.

Ich informiere Sie über alle Behandlungsmöglichkeiten! Besonderen Wert lege ich auf eine wirksame Schmerztherapie. Chronische Schmerzen sind außerordentlich belastend. Als Arzt mit langjähriger Erfahrung in der Neurochirurgie und Schmerztherapie, informiere ich Sie über das gesamte Spektrum an interventionellen Behandlungsmöglichkeiten.

Mit dem Schicksal muss man es halten wie mit der Gesundheit: Es genießen, wenn es gut, und Geduld haben, wenn es böse ist; zu starken Mitteln nur im äußersten Notfall greifen.

François de la Rochefoucauld